Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an:
040 696985 - 0

Vollumfängliche Prüfung & begleitende Beratung

Prüfung der Netzwerkstrukturen

Sicherheitslücken im IT-Verbund

Router, Switches und Firewallkomponenten ermöglichen Zugang zu allen anderen IT-Komponenten und stellen das Rückgrat jeder Kommunikation in Unternehmen dar. Sie müssen einer Prüfung unterzogen werden, um eine aussagekräftige Einschätzung des Sicherheitsniveaus zu ermöglichen.

Nicht ausreichend abgesicherte Zugangsmöglichkeiten, fehlendes Patchmanagement oder das Einbringen von nicht autorisierten IT-Systemen in das interne Netz sind nur einige Beispiele für  mögliche Schwachstellen, die hoch kritische Auswirkungen nach sich ziehen können. Wir bewerten die Sicherheit und Ordnungsmäßigkeit Ihres Netzes, der dazugehörigen Prozesse und der angeschlossenen Komponenten.

Risiken

Im Folgenden werden einige Risiken aufgezählt, die bei Netzwerkkomponenten auftreten und durch eine Sicherheitsprüfung aufgedeckt werden können:

  • Nicht ausreichend abgesicherte Zugangsmöglichkeiten
  • Speicherung von Passwörtern im Klartext
  • Ungenügende Absicherung von Routingprotokollen
  • Einbringen von nicht autorisierten IT-Systemen in das interne Netz
  • Nicht autorisierte Kommunikation im Intranet / ins Internet
  • etc.

Prüfungsinhalte

Es werden Sicherheitslücken in folgenden Themen aufgezeigt:

Berechtigungskonzept

  • Nachvollziehbarkeit administrativer Tätigkeiten
  • Ordnungsmäßigkeit
  • Zugewiesene Berechtigungen

Sicherheit

  • Allgemeine Sicherheitseinstellungen der Netzwerkkomponenten
  • Remote-Zugriffe
  • Absicherung und Filterung der Kommunikation
  • Absicherung zwischen VLANs
  • Zugangskontrolle
  • Redundanz der Core-Systeme

Organisation

  • Backup- und Recovery Prozesse
  • Patchmanagement
  • Changemanagement

 

IBS Schreiber GmbH

Anschrift
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

+49 40 6969 85-0
+49 40 6969 85-31
info@ibs-schreiber.de

Prüfung & Beratung