Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an:
040 696985 - 0

Seminare in kleinen Gruppen

Notfallmanagement BCM

Übersicht

Notfallmanagement BCM
Kürzel: IOBC
Teilnehmer: max. 12
CPE: 13

Termine:
28.01. - 29.01.19
17.06. - 18.06.19

Zeiten:
Dauer: 2 Tage
1. Tag: 9:30 - 17:00 Uhr
2. Tag: 9:00 - 15:30 Uhr

Preis:
990,00 €*
*zzgl. MwSt.

Veranstaltungsort:
IBS Schreiber GmbH
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

Lehrmittel:
Beispiele am Rechner/Beamer
Praxisbeispiele
Diskussion
Vortrag

Jetzt anmelden!

Das Business Continuity Management (BCM) ist ein ganzheitlicher Managementansatz. Unternehmen erkennen, welches ihre überlebensnotwendigen, organisationsentscheidenden Schlüsselprozesse und Werte sind, wie sie diese vor schädlichen Einflüssen oder bedeutenden Vorfällen schützen beziehungsweise für größtmögliche Ausfallsicherheit sorgen können.

Business Continuity Management grenzt sich klar gegen das herkömmliche Risikomanagement ab. Es konzentriert sich vollständig auf die entscheidenden Aspekte mit dem Ziel, nach einem bedeutenden Vorfall zunächst die Überlebensfähigkeit und schnellstmöglich den Normalzustand der Organisation wieder herzustellen.

Die Bausteine des Business Continuity Managements sind: Business-Impact-Analysen, Business- Continuity-Pläne, Übung der BCM-Pläne, sowie die Anforderungen und Prüfmöglichkeiten durch die interne Revision sind Hauptbestandteile des Seminars.

Der gesamte Zyklus des Business Continutiy Managements mit allen verantwortlich Beteiligten und deren Aufgaben werden in diesem Seminar behandelt.

 

Standards für BCM

  • ISO 22301; ISO 22399; BS 100-4; ISO 27001; ITIL

Prozess des BCM

  • PDCA-Zyklus
  • Analyse, Strategie, Implementierung, Verifizierung

Unternehmensstruktur

  • Business-Impact-Analyse
  • Risikobeurteilung und –kontrolle

Business-Continuity-Strategien auf Unternehmens- und Prozessebene

  • Auf Unternehmens- und Prozessebene
  • Wiederherstellung der Ressourcen

Reaktion durch das BCM

  • Krisenmanagement, Öffentlichkeitsarbeit
  • Reaktion auf Zwischenfälle

Übung, Pflege

  • Übungsmöglichkeiten
  • Pflege

Revision

  • Vorgehensweise und Anforderungen
  • Checklisten
  • Beispieldokumente


Weitere Informationen

  • Referent
    • Dr. Thomas Lohre

      Thomas Lohre ist Lehrbeauftragter an der FH Würzburg-Schweinfurt zum IT-Risikomanagement und ist seit 2003 bei der DATEV eG in Nürnberg beschäftigt. Über 7 Jahre war er dort als IT-Revisor tätig und hat zahlreiche Prüfungen auf Grundlage einschlägiger Prüfungsstandards wie z. B. BSI, ITIL und ISO 27001 durchgeführt. Sein aktueller Aufgabenschwerpunkt ist das ISMS der DATEV eG nach ISO 27001. Seit einigen Jahren veröffentlicht er daneben regelmäßig in der PRev zu aktuellen Themen der IT-Revision.


  • Partner-Hotels

    • Sollten Sie ein Hotelzimmer benötigen, so können Sie dieses direkt bei einem unserer Partnerhotels buchen. Wir haben für Sie Sonderkonditionen vereinbart. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Buchung immer das Stichwort „IBS“ an, um die vergünstigten Preise zu erhalten. Preise erhalten Sie auf Anfrage direkt im Hotel.

      Von unseren drei Partnerhotels aus erreichen Sie unser IBS-Seminarzentrum innerhalb von 3 Gehminuten.


      ARCOTEL Onyx

      Reeperbahn 1
      20359 Hamburg

      +49 (0) 40 209 409-0
      +49 (0) 40 209 409-2550
      www.arcotelhotels.com


      Empire Riverside Hotel

      Bernhard-Nocht-Straße 97
      20359 Hamburg

      +49 (0) 40 / 31 11 9 - 0
      +49 (0) 40 / 31 11 9 - 70 731
      www.empire-riverside.de


      Hotel Hafen Hamburg

      Seewartenstraße 9
      20459 Hamburg

      +49 (0) 40 / 31 11 3-0
      +49 (0) 40 / 31 11 3-70 601
      www.hotel-hamburg.de



Melden Sie sich hier für dieses Event an!

Anmeldung

Notfallmanagement BCM



Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?


Mit dem Absenden des Formular bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen gelesen habe und akzeptiere.

IBS Schreiber GmbH

Anschrift
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

+49 40 6969 85-0
+49 40 6969 85-31
info@ibs-schreiber.de

Prüfung & Beratung