Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an:
040 696985 - 0

Seminare in kleinen Gruppen

Forensische Methoden in SAP-Systemen und deren Auswertungen

Übersicht

Forensische Methoden in SAP-Systemen und deren Auswertungen
Kürzel: SPPK
Teilnehmer: max. 12
CPE: 13

Termine:
08.04. - 09.04.19
14.10. - 15.10.19

Zeiten:
Dauer: 2 Tage
1. Tag: 9:30 - 17:00 Uhr
2. Tag: 9:00 - 15:30 Uhr

Preis:
1.290,00 €*
*zzgl. MwSt.

Veranstaltungsort:
IBS Schreiber GmbH
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

Lehrmittel:
Beispiele am Rechner/Beamer
Jeder Teilnehmer hat eine eigene Workstation
Diskussion
Vortrag

Jetzt anmelden!

Wirtschaftskriminalität findet zum großen Teil in den ERP-Systemen statt. Dort sind zum einen die sensiblen Unternehmensdaten abgelegt, zum anderen sind dort alle maßgeblichen Unternehmensprozesse abgebildet. Risiken liegen hierbei nicht nur auf finanziellen Schäden, sondern auch auf einem Know-how-Abzug, dem Diebstahl von Kunden- / Lieferantendaten sowie dem Diebstahl weiterer sensibler Daten, welche die Unternehmensreputation gefährden können.

In SAP-Systemen wird eine Vielzahl von Protokollen mitgeschrieben, mit denen Eindringversuche und Fraud-Delikte nachvollzogen werden können. Protokolle werden sowohl für technische Vorgänge geschrieben (z.B. Systemvorgänge, Entwicklungen etc.) als auch für die Geschäftsprozesse. Optional können auch noch zusätzliche Protokolle aktiviert werden, bis hin zur Protokollierung von lesenden Zugriffen.

Dieses Seminar stellt die verfügbaren Auswertungen, Protokolle und Traces vor, die für forensische Analysen genutzt werden können. Es zeigt methodische Vorgehensweisen auf, wie bei solchen Analysen in SAP-Systemen vorzugehen ist. Anhand konkreter Fallbeispiele werden Szenarien durchgespielt, um Defraudanten „auf die Schliche“ zu kommen.

 

Forensik in SAP-Systemen

  • Aufbau von SAP-Systemlandschaften aus Sicht der Nachvollziehbarkeit von Aktionen
  • Effiziente forensischen Methoden für Auswertungen in SAP-Systemen
  • Beweissicherung

Analyse von Geschäftsprozessen

  • Änderungen von Stamm- und Bewegungsdaten
  • Änderungen an Customizing-Einstellungen
  • Änderungsbelege, Tabellenänderungsprotokolle und modulspezifische Aufzeichnungsverfahren

Technische Protokolle

  • SysLog, AuditLog, Anwendungslog
  • Versionierung der Entwicklungsumgebung
  • Zugriffsstatistik, Monitoring-Tabellen, RAL
  • Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
  • Konfiguration optionaler Protokolle
  • Welche Protokolle in welchem SAP-System?

Manipulationen an Protokollen

  • Methoden für Manipulationen
  • Absicherung und Aufdeckung

Fallbeispiele

  • Aufdeckung von Hacking-Szenarien
  • Aufdeckung von Fraud-Delikten


Weitere Informationen

  • Referenten
    • Gerald Schrott

      Herr Gerald Schrott ist seit 1998 im Unternehmen tätig. Er ist qualifizierter Experte für SAP-Prüfungen. Seit Anfang des Jahres 2002 ist er auch als Referent im Bereich der SAP Systemprüfungen tätig, in die er seine Prüferfahrungen einbringt. Durch seine langjährige Erfahrung in der EDV verfügt er über fundierte Erfahrungen im Bereich der Systemsicherheit.

      Thomas Tiede

      Thomas Tiede ist seit Anfang des Jahres 2000 Geschäftsführer der IBS Schreiber GmbH. Seine umfangreichen Erfahrungen im Bereich der Unternehmensprüfung fließen in seine langjährige Seminartätigkeit ein. Er gilt als anerkannter Experte der Zugriffs- und Sicherheitsphilosophien von Betriebssystemen, Datenbanken und SAP. An der Entwicklung des Prüfungstools CheckAud® for SAP Systems war und ist Thomas Tiede maßgeblich beteiligt. Er ist Autor des Standardwerkes OPSAP „Ordnungsmäßigkeit und Prüfung von SAP-Systemen“.


  • Partner-Hotels

    • Sollten Sie ein Hotelzimmer benötigen, so können Sie dieses direkt bei einem unserer Partnerhotels buchen. Wir haben für Sie Sonderkonditionen vereinbart. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Buchung immer das Stichwort „IBS“ an, um die vergünstigten Preise zu erhalten. Preise erhalten Sie auf Anfrage direkt im Hotel.

      Von unseren drei Partnerhotels aus erreichen Sie unser IBS-Seminarzentrum innerhalb von 3 Gehminuten.


      ARCOTEL Onyx

      Reeperbahn 1
      20359 Hamburg

      +49 (0) 40 209 409-0
      +49 (0) 40 209 409-2550
      www.arcotelhotels.com


      Empire Riverside Hotel

      Bernhard-Nocht-Straße 97
      20359 Hamburg

      +49 (0) 40 / 31 11 9 - 0
      +49 (0) 40 / 31 11 9 - 70 731
      www.empire-riverside.de


      Hotel Hafen Hamburg

      Seewartenstraße 9
      20459 Hamburg

      +49 (0) 40 / 31 11 3-0
      +49 (0) 40 / 31 11 3-70 601
      www.hotel-hamburg.de



Melden Sie sich hier für dieses Event an!

Anmeldung

Forensische Methoden in SAP-Systemen und deren Auswertungen



Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?


Mit dem Absenden des Formular bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen gelesen habe und akzeptiere.

IBS Schreiber GmbH

Anschrift
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

+49 40 6969 85-0
+49 40 6969 85-31
info@ibs-schreiber.de

Prüfung & Beratung