Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an:
040 696985 - 0

Best Practice Datenanalyse mit MS-Access



Übersicht

Best Practice Datenanalyse mit MS-Access
Kürzel: DAAR
Teilnehmer: max. 12
CPE: 13

Preis:
990,00 €*
*zzgl. MwSt.

Veranstaltungsort:
IBS Schreiber GmbH
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

Lehrmittel:
Beispiele am Rechner/Beamer
Praxisbeispiele
Jeder Teilnehmer hat eine eigene Workstation
Diskussion
Vortrag

Die Datenprüfung mit der Standardsoftware MS Access erlaubt komplexe revisionsrelevante Abfragen und Analysen, u.a.:

– Wie Tabellen verknüpft werden und Analysekriterien auch tabellenübergreifend definiert werden

– Über welche Funktionen Daten aufbereitet und je nach Bedarf Feldinhalte aufgeteilt und/oder zusammengefügt werden

– Wie über Aggregatfunktionen Daten gruppiert und effektiv auswertbar gemacht werden können

– Wie mit den Analysefunktionen „Schichtung“ und „Kreuztabellen“ Auffälligkeiten aufgespürt werden können

MS Access bietet weiterhin für den Prüfer komfortable Möglichkeiten zur Darstellung der Ergebnisse in Berichtsform. Nicht zuletzt werden auch Hinweise gegeben zur „Revisionsfestigkeit“ der Quelldaten und zur Dokumentation der Ergebnisse.

Dieses ist ein Workshop für die Teilnehmer, die – jeder an einem System – die Nutzung dieser Funktionen in praktischen Übungen erlernen.

MS Access, ein Standardwerkzeug: richtig und umfassend nutzbar gemacht für professionelle Datenanalysen im Prüfungsumfeld.

 

Einlesen von Prüfdaten

  • aus diversen Dateiformaten
  • Selektion beim Import
  • Konvertierung und Schreibschutz

Erstellen von Feldstatistiken

  • Kennzahlen
  • Standardabweichungen
  • Suche nach Auffälligkeiten

Analysemöglichkeiten

  • Aggregation/Gruppierung
  • Schichtung
  • Parameteranalysen
  • OP-Analysen
  • Duplikate/Lücken

Komplexe Datenanalysen

  • Tabellenverknüpfung
  • Inner join/Outer join
  • Inkonsistenzen
  • Kreuztabellen

Automatisierungsmöglichkeiten

  • Standardisierung von Abfragen
  • Makros

Berichterstellung

  • Formatierungsmöglichkeiten + -standards
  • Druckoptimierung


Weitere Informationen

  • Referent
    • Dr. Michael Foth

      Dr. Michael Foth, Geschäftsführer der IBS data protecti on services and consulting GmbH, ist seit über 20 Jahren als Spezialist für Datenschutz und für IT-Sicherheitsanalysen tätig. Er betreut national und international aufgestellte Mandanten als externer Datenschutzbeauftragter mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen und Finanzdienstleister. Außerdem ist er technischer Gutachter für IT-Produkte und IT-Services des European Privacy Seal (EuroPriSe).


  • Partner-Hotels

    • Sollten Sie ein Hotelzimmer benötigen, so können Sie dieses direkt bei einem unserer Partnerhotels buchen. Wir haben für Sie Sonderkonditionen vereinbart. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Buchung immer das Stichwort „IBS“ an, um die vergünstigten Preise zu erhalten. Preise erhalten Sie auf Anfrage direkt im Hotel.

      Von unseren drei Partnerhotels aus erreichen Sie unser IBS-Seminarzentrum innerhalb von 3 Gehminuten.


      ARCOTEL Onyx

      Reeperbahn 1
      20359 Hamburg

      +49 (0) 40 209 409-0
      +49 (0) 40 209 409-2550
      www.arcotelhotels.com


      Empire Riverside Hotel

      Bernhard-Nocht-Straße 97
      20359 Hamburg

      +49 (0) 40 / 31 11 9 - 0
      +49 (0) 40 / 31 11 9 - 70 731
      www.empire-riverside.de


      Hotel Hafen Hamburg

      Seewartenstraße 9
      20459 Hamburg

      +49 (0) 40 / 31 11 3-0
      +49 (0) 40 / 31 11 3-70 601
      www.hotel-hamburg.de



IBS Schreiber GmbH

Anschrift
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

+49 40 6969 85-0
+49 40 6969 85-31
info@ibs-schreiber.de

Audit & Consulting