Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an:
040 696985 - 0

Vollumfängliche Prüfung & begleitende Beratung
Seminare in kleinen Gruppen

Seminar: Datenschutz im Bankwesen

Übersicht

Datenschutz im Bankwesen
Kürzel: DSFB
Teilnehmer: max. 12
CPE: 7

Termin:
11.12.18

Zeit:
Dauer: 1 Tag
1. Tag: 9:00 - 16:00 Uhr

Preis:
485,00 €*
*zzgl. MwSt.

Veranstaltungsort:
IBS Schreiber GmbH
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

Lehrmittel:
Beispiele am Rechner/Beamer
Praxisbeispiele
Diskussion
Vortrag

Jetzt anmelden!

Als vorrangige Rechtsvorschrift für die Verarbeitung personenbezogener Daten gilt seit dem 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Anders als bisher üblich verdrängen speziellere nationale Gesetze, insbesondere im Bankwesen diese EU-Verordnung nicht. Lediglich im Rahmen der Öffnungsklauseln können diese Normen die DS-GVO ergänzen.

Ein effektives und umfangreiches Datenschutzmanagement ist für Finanzinstitute von zentraler Bedeutung, um die betriebliche Organisation, die Anforderungen an Compliance-Vorgaben sowie die Zulässigkeit der Datenverarbeitung, insbesondere auf Basis der Einwilligung zu gewährleisten.

Darüber hinaus sind durch den Einsatz neuer Techniken und die Umsetzung der zweiten Zahlungsdiensterichtlinie (Payment Service Directive II – PSD II) im Januar 2017 auch die Anforderungen an technische und organisatorische Maßnahmen gestiegen.

In diesem Seminar behandeln wir die Grundsätze der Datenverarbeitung nach DS-GVO, abgestimmt auf die Besonderheiten im Bankwesen. Als Teilnehmererhalten Sie einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die Möglichkeiten eines hilfreichen Datenschutzmanagements.

Grundlagen

  • Grundsätze bei der Verarbeitung
    personenbezogener Daten
  • Datenschutz-Grundverordnung
  • Nationale Rechtsvorschriften

Besondere Anforderungen im Bankwesen

  • Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung
    personenbezogener Daten
  • Einwilligung von Kindern
  • Compliance-Vorgaben
  • Internationaler Datentransfer
  • Rechenschaftspflichten
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Datenübermittlung bzw. Zugriff für Kontoinformationsdienste
    und Zahlungsauslösedienste
  • Bedeutung der Wesentlichkeit für die
    Auftragsverarbeitung
  • Vertragsmanagement im Bereich der
    Auftragsverarbeitung
  • Verschwiegenheitsverpflichtung

Hilfsmittel

  • Musterverträge, Checklisten und Ausfüllhilfen für
    Auftragsverarbeitung, technische und organisatorische
    Maßnahmen und Verzeichnis der
    Verarbeitungstätigkeiten und weitere
    Datenschutzthemen

Seminarbeschreibung als PDF



Weitere Informationen

  • Referenten
    • Dr. Michael Foth

      Dr. Michael Foth, Geschäftsführer der IBS data protection services and consulting GmbH, ist seit über 20 Jahren als Spezialist für Datenschutz und für IT-Sicherheitsanalysen tätig. Er betreut national und international aufgestellte Mandanten als externer Datenschutzbeauftragter mit den Schwerpunkten Gesundheitswesen und Finanzdienstleister. Außerdem ist er zugelassener Datenschutz-Gutachter beim unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) für das Datenschutzgütesiegel und Datenschutzgutachter bei der Europäischen Union für das European Privacy Seal (EuroPriSe).

      Melanie Dörholt

      Die Rechtsanwältin und Datenschutzexpertin Melanie Dörholt, Geschäftsführerin der IBS data protection services and consulting GmbH, ist als externe Datenschutzbeauftragte und Datenschutzconsultant in diversen Branchen in Deutschland und im europäischen Ausland tätig. Als Dozentin hält sie Fachvorträge und Seminare zu Themen des Datenschutzes, der Revision, sowie zu Compliance-relevantem regulatorischem Unternehmensrecht und IT-Recht. Sie ist außerdem Datenschutzgutachterin bei der Europäischen Union für das European Privacy Seal (EuroPriSe).

      Marc Neumann

      Marc Neumann ist zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV®) und seit 2009 als Berater für Datenschutz und Datensicherheit tätig. Langjährige Erfahrung in der europaweiten, kundenorientierten Betreuung, Beratung und Auditierung von Unternehmen jeder Größe zeichnen ihn aus. Die praxisnahe Umsetzung der Vorgaben aus der EU-Datenschutz- Grundverordnung sowie die Unterstützung bei der Erstellung von Löschkonzepten in zahlreichen Systemen (u.a. SAP HCM) zählen zu seinen Schwerpunkten.


  • Partner-Hotels
    • ARCOTEL Onyx

      Reeperbahn 1
      20359 Hamburg

      +49 (0) 40 209 409-0
      +49 (0) 40 209 409-2550
      www.arcotelhotels.com

      Preise

      Einzelzimmer inkl. Frühstück: 113,00 / ab 2018: 116,00 €
      Doppelzimmer inkl. Frühstück: 133,00 / ab 2018: 136,00 €

      Empire Riverside Hotel

      Bernhard-Nocht-Straße 97
      20359 Hamburg

      +49 (0) 40 / 31 11 9 - 0
      +49 (0) 40 / 31 11 9 - 70 731
      www.empire-riverside.de

      Preise

      Einzelzimmer inkl. Frühstück: 117,00 / ab 2018: 118,00 €
      Doppelzimmer inkl. Frühstück: 128,00 / ab 2018: 129,00 €

      Hotel Hafen Hamburg

      Seewartenstraße 9
      20459 Hamburg

      +49 (0) 40 / 31 11 3-0
      +49 (0) 40 / 31 11 3-70 601
      www.hotel-hamburg.de

      Preise

      Einzelzimmer inkl. Frühstück: 89,00 / ab 2018: 90,00 €
      Doppelzimmer inkl. Frühstück: 100,00 / ab 2018: 101,00 €


      Alle Hotelpreise sind inkl. MwSt.

      Bei den genannten Hotelpreisen handelt es sich um IBS-Sonderkonditionen. Diese werden NUR bei direkter Buchung über die IBS Schreiber GmbH angeboten. Die Übernachtungskosten werden Ihnen direkt vom Hotel in Rechnung gestellt.



Melden Sie sich hier für dieses Event an!

Anmeldung

Datenschutz im Bankwesen


Hotelbuchung: Ja Nein


Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?


Mit dem Absenden des Formular bestätige ich, dass ich die Teilnahmebedingungen gelesen habe und akzeptiere.

IBS Schreiber GmbH

Anschrift
Zirkusweg 1
20359 Hamburg

+49 40 6969 85-0
+49 40 6969 85-31
info@ibs-schreiber.de